Institut für Marken- und Kommunikationsforschung

Über uns

Das Institut führt in Kooperation mit Unternehmen innovative Forschungsprojekte durch. Es fördert junge Nachwuchswissenschaftler und betreibt einen aktiven Transfer der Forschungserkenntnisse in die Marketing-Praxis. Unternehmen profitieren als Forschungspartner durch die direkte Anwendung wissenschaftlich gesicherten Wissens für praktische Problemlösungen.

Werden Sie Teil unseres Teams! Wir suchen ab dem 01.05. eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (50% Stelle) in Verbindung mit einer Promotion.

Wir stehen für ...

inno­va­tive Mar­ken– und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­schung mit hoher prak­ti­scher Relevanz.

eine ein­zig­ar­tige Expertise.

For­schung aus Über­zeu­gung und mit Herzblut.

Impulse für erfolg­rei­che Mar­ken­füh­rung und deren Umset­zung durch wirk­same Kommunikation.

Wir stre­ben nach neuen, ori­gi­nel­len Lösun­gen und Ansät­zen, um Sie nach vorne zu bringen.
 

Wir sind...

der Part­ner für Mar­ken- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­schung und för­dern den Wis­sens­aus­tausch zwi­schen Theo­rie und Praxis.

Das IMK wurde 1998 an der Justus-Liebig-Universität Gie­ßen ins Leben geru­fen. Seit Okto­ber 2010 befin­det sich das Insti­tut an der EBS Uni­ver­si­tät in Oestrich-Winkel unter der Leitung von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch. Grün­dungs­mit­glie­der des Insti­tuts sind nam­hafte Mar­ke­ting­per­sön­lich­kei­ten gro­ßer und mit­tel­stän­di­scher Unter­neh­men aus dem Dienstleistungs-, Kon­sum­gü­ter- und B2B-Bereich.

                                                                   

Forschungsfelder

  • Customer Touchpoint Management
  • Digital Brand Experience
  • Employer Branding
  • mehr...

                                                                   

Forschungspartner

                                                                   

Brand Excellence Center

News

Die Marke als Schutzschirm gegen Shitstorm & Co.

Der Fall Edeka-Nestlé zeigt deutlich, wie schnell ein Konflikt zwischen Hersteller und Handel hohe Wellen beim Konsumenten schlagen kann. Es sind Anlässe wie die Auslistung bei Edeka, die Konsumenten als Anlass nehmen, um große Unternehmen wie Nestlé an den Pranger zu stellen. In Zeiten von Social Media und mobilen Internet ist diese Form des Protests einfacher denn je geworden. In diesem Zusammenhang erläutert Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch in der aktuellen Ausgabe der Lebensmittel Zeitung, wie eine starke Marke als Schutzschirm gegen Shitstorm und Unternehmens-Bashing fungieren kann.

(Lebensmittel Zeitung, 23. März 2018, S.43)

______________________________

Tiroler Handelsforum 2018: "Markenidentitäten der Zukunft"

Auf dem Tiroler Handelsforum 2018 in Igls erläuterte Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch welchen Wert starke Marken in einer digitalen Welt besitzen und welche Anforderungen eine Markenführung erfüllen muss, um im digitalen Umfeld erfolgreich zu sein.

Artikel lesen

______________________________

Kommentar im Spiegel zum Lagonda-Comback bei Aston Martin

Auf dem Genfer Autosalon stellt Aston Martin eine Studie zu seiner Marke Lagonda vor. Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch bewertet im Spiegel das Vorhaben von Aston Martin seine Marke Lagonda zu reaktivieren.

Artikel lesen

______________________________

Kommentar in der W&V zum Thema Weltfrauentag

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch bewertet in der W&V das Engagement von Unternehmen zum Weltfrauentag.

Artikel lesen

______________________________

Flatrates in der Automobilindustrie

In der Welt äußert sich Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch zu Flatrates bzw. Abo-Modellen in der Automobilindustrie.

Artikel lesen

______________________________

Kommentar zum neuen Markenauftritt der Lufthansa

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch äußert sich in der Rheinischen Post zum neuen Logo und Design der Lufthansa.

Artikel lesen

______________________________

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch zur vierten Generation der Mercedes A-Klasse

Bei Spiegel Online kommentiert Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch die neue Generation der Mercedes A-Klasse, die am 2. Februar in Amsterdam Premiere feierte.

Artikel lesen

______________________________

Kommentar zum Thema Produktneuheiten in der Süßwarenindustrie

Anlässlich der Internationalen Süßwarenmesse ISM 2018 erläutert Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch in der W&V, welche Erfolgschancen Produktneuheiten haben und was unter dem hybriden Konsumverhalten bei Süßwaren zu verstehen ist.

Artikel lesen

______________________________

Best Practice Talks: Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch im Gespräch mit...

...Prof. Dr. Kjell Gruner, Vice President Marketing bei Porsche. Im Best Practice Talk werden insbesondere die Werte und Erfolgsfaktoren der Marke Porsche beleuchtet sowie die Rolle einer konsistenten Markenführung im digitalen Zeitalter erläutert.

______________________________

Neue Studie von ESCH. The Brand Consultants

Die Studie „Customer Experience Champions. Ein Blick durch die Brille des Kunden“ der Unternehmensberatung ESCH. The Brand Consultants lotet aus, wie Shopper Marken „erleben“ und zeigt darüber hinaus auf, welche Marken Begeisterung und welche Frustration beim Kunden auslösen.

Artikel lesen

______________________________

Rezension zur 9. Auflage von „Strategie und Technik der Markenführung“

„Fazit: "Der Esch" hat sich zwischenzeitlich selbst zu einer erfolgreichen Marke und zu einem Bestseller entwickelt. Das Werk ist unverzichtbar für alle, welche sich mit Markenführung befassen - sei es in der Aus- und Fortbildung, Forschung und nicht zuletzt in der Marken-Praxis.“

(Prof. Dr. Bernd W. Müller-Hedrich; REZENSIONEN.CH, 02. Januar 2018)

Artikel lesen

______________________________

Kommentar zur Formel E und der Elektromobilität

In der aktuellen Automobilwoche vom 27.November kommentiert Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch das Engagement der Automobilhersteller in der Formel E.

Artikel lesen

______________________________

Marke 4.0: Sinnstifter in der digitalen Welt

Im "bdvb aktuell", dem Mitgliedermagazin des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte, stellt Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch dar, welche Rolle die Marke in einer digitalen Welt einnehmen wird.

Artikel lesen

______________________________

Kommentar zu Polestar und deren Neupositionierung

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch kommentiert die geplante Neupositionierung Polestars als Volvos Elektromarke.

Artikel lesen

______________________________

Interview zum Thema Customer Centricity

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch im Interview mit Joachim Thommes von DIALOG über das Revival des Kundendenkens (Quelle: DDV Dialog, Joachim Thommes). 

Artikel lesen

______________________________

Wo das Drehkreuz wie ein Ferrari-Motor heult

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch in der "welt" über die Inszenierung der Marken durch Storytelling am Beispiel der Marke Ferrari.

Artikel lesen

______________________________

Markenturbo für mehr Erfolg im Vertrieb

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch äußert sich im Magazin "Verkaufen" zur Bedeutung von Marken für den Vertrieb und stellt die Vorteile einer gemeinsamen Markenführung von Marketing und Vertrieb heraus.

Artikel lesen

______________________________

Hype-Disziplin: Influencer und Marken – wie passt das zusammen?

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch zum Thema Influencer Marketing in einem Gastbeitrag für Horizont Online.

Artikel lesen

______________________________

Neuer Journal-Beitrag zum Thema "Brand Engagement"

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch und Isabelle Köhler haben in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Transfer - Werbeforschung & Praxis" einen Beitrag zum Thema "Brand Engagement - Wie Marken versuchen, enge Kundenbeziehungen zu generieren" veröffentlicht.

Artikel lesen

______________________________

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch in der Lebensmittelzeitung zur Digitalisierung in der FMCG-Branche

Franz-Rudolf Esch über die Digitalisierung als Herausforderung für die Konsumgüterindustrie, die Gefahren kurzfristiger Shareholder-Value-Orientierung und Manager, die nicht wissen, was sie an ihren Marken haben.

Zum Artikel

______________________________

Kolumne von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch zum Thema "Customer Experience – jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt" in der Absatzwirtschaft Online

Die Bedeutung der Customer Experience für Unternehmen steigt. Die Digitalisierung erhöht die Ansprüche der Kunden. Dies prägt auch maßgeblich die Anforderungen an eine Kundenreise und treibt die Thematik auf die Agenda der Marketer. Viele stehen hier allerdings noch vor einem Berg Arbeit. Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch kommentiert.

Zum Artikel

______________________________

Dr. Kjell Gruner, Vice President Marketing der Porsche AG zu Gast am IMK

Am Freitag 07. Oktober 2016 hielt Dr. Kjell Gruner, Vice President Marketing der Porsche AG, einen Gastvortrag in der Brand Management Vorlesung von Prof. Dr. Esch. Die Studenten erhielten einen tiefen Einblick in das Markenmanagement bei Porsche und konnten in kleinen Case Studies ihr theoretisches Wissen in die Praxis übertragen.

______________________________

Rezension zu „Identität. Das Rückgrat starker Marken“

„Zu den schönen Neuerscheinungen dieses Herbstes gehört das Buch „IDENTITÄT. Das Rückgrat starker Marken“…. Esch zeigt, das man auch im Deutschen wissenschaftlich korrekt und gleichzeitig gut lesbar schreiben kann. Es gibt nur wenige Fachbücher, die auf so lesefreundliche Weise ein solches Füllhorn an Erkenntnissen ausbreiten.“

(Georg Giersberg; FAZ, 26. September 2016, S. 16.)

______________________________

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch spricht mit KomMa über sein neuestes Werk "Identität"

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch hat die Literatur des Marken- und Kommunikationsmanagements um ein weiteres Werk vergrößert. KomMa hat mit ihm über sein neues Buch "Identität" gesprochen.

Zum Artikel
______________________________

Prof. Franz-Rudolf Esch und Dr. Vanessa Rühl in der Marketing ZFP (Issue 3/ 2015) zum Thema "Aufbau von Vertrauen in Unternehmensmarken und dessen Transfer im Rahmen von Markenarchitekturen"
(Executive Summary).

 

mehr...

Videos

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch zum Thema Employer Branding.

Neuerscheinungen

Strategie und Technik der Markenführung
9. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage (2018) des Lehrbuchs von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch.

Buch jetzt bestellen

                                                                   

Marketing - Eine managementorientierte Einführung
5. aktualisierte und überarbeitete Auflage (2017) des Lehrbuchs von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch, Prof. Dr. Andreas Herrmann und Prof. Dr. Henrik Sattler.

Buch jetzt bestellen

                                                                   

Identität - Das Rückgrat starker Marken
1. Auflage (2016) der Monographie von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch.

Buch jetzt bestellen

                                                                   

Handbuch Controlling der Kommunikation: Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzungen
2. aktualisierte und überarbeitete Auflage (2016) des Herausgeberwerks von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch, Tobias Langner und Manfred Bruhn.

Buch jetzt bestellen

                                                                   

Strategie und Technik der Werbung
8. aktualisierte und überarbeitete Auflage (2015) des Lehrbuchs von Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch und Prof. Dr. Werner Kroeber-Riel.

Buch jetzt bestellen
 

mehr...