Kommentar in der W&V zum Thema Weltfrauentag

Anlässlich des Weltfrauentags am 8.März bewertet die W&V die Kampagnen verschiedenster Unternehmen wie zum Beispiel die von Lufthansa, McDonalds oder Rossmann. Prof. Dr Franz-Rudolf Esch ordnet dabei die Aktivitäten zum Weltfrauentag grundsätzlich ein und zeigt auf, wie essenziell Glaubwürdigkeit ist, damit die Marke von der Kampagne überhaupt profitieren kann und letztlich keinen Schaden erfährt.

Zum vollständigen Artikel

Videos