Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch zur vierten Generation der Mercedes A-Klasse

Zur Premiere der vierten A-Klasse Generation äußert sich Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch bei Spiegel Online zur kosequenten Zielgruppenorientierung. So werde das progressive Design aber inbesondere das neue Bedienkonzept des Infotainmentsystems den Erwartungen von Digital Natives gerecht.

Zum vollständigen Artikel

Videos